Osteopathie und Akupunktur

Osteopathie und Akupunktur – zwei starke Komponenten 

 

Um unsere körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren können wir zwei wunderbare Behandlungsmethoden kombinieren.
Sowohl Osteopathie als auch Akupunktur regen über spezifische Reizgebungen unseren Organismus an, der dann funktionelle Störungen des Bewegungssystem, der inneren Organe und des Nervensystems ansteuern kann. 
Durch die Behandlung mit Akupunktur können wir für einen harmonischen Energiefluss und eine verbesserte Blutzirkulation sorgen und verbunden mit einer osteopathischen Behandlung kann dieser Prozess noch einmal verstärkt werden.
Beide Therapieverfahren können für ein optimales Anregen von energetischen sowie durchblutungsfördernden Prozessen sorgen und unterstützt den Selbstregulationsprozess.
Patienten mit Leistungsdefiziten und Funktionsstörungen des Bewegungssystems, sowie Patienten mit chronischen Schmerzen können von einer Therapiekombination aus Osteopathie und Akupunktur profitieren.
Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin bei Sarah Bauer, die diese starken Komponenten in Ihrer Behandlung verbindet.